Ein Träumchen

So etwas schönes. Eigentlich wollte ich gestern in der #Wollliebe in Wolfratshausen ja nur eine Technik für das Stricken von Mützchen lernen. (Die Anleitung von Barbara von Stieglitz #Feine Handarbeiten ist übrigens genial einfach und auf jede Kopfgröße anzupassen – also für „Dickköpfe“ und zarte Elfen gleichermaßen geeignet.) Bevor ich da noch weiter ins Detail gehe… mein Zwischenbericht: Die Wolle – ein Träumchen für feine Strickarbeiten aus Wolle, die garantiert nicht kratzt.

#gesa & flo von #Atelier Zitron 25g/90m Nadelstärke 3-3,5 Ultrafeine Merino 16 Mikron

…und #babyspeichelecht – Was das bedeutet bekomme ich auch noch heraus

….. aber jetzt: schnell zurpck zu meinem eingeschobenen Miniprojekt.

(Dabei hatte ich doch nur Wolle für meinen #Seelenwärmer nachkaufen wollen😂)

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Ein Träumchen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

Fadenkrams Maschenwahn

Leben und Stricken im fernen Osten

%d Bloggern gefällt das: